Diese Webseite nutzt Cookies

Wir möchten auf dieser Seite Cookies von Google Analytics verwenden. Wenn Sie auf OK klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich. Details und Einstellungen finden Sie unter mehr.

Coworking

Der Begriff, der um die Jahrhundertwende zum ersten Mal auftauchte und dann ab 2005 aktiv mit der Eröffnung des ersten Coworking Spaces vermarktet wurde, erlebt in den letzten Jahren einen Boom. Mittlerweile geht man auch nicht mehr von einem Modetrend aus, sondern davon, dass die Nachfrage nach kurzfristig verfügbaren Büroräumen weiter steigen wird. Anders als in der Ursprungskonzeption, die Kreative, Gründer und Start-ups als Mieter sah, zeigt die Praxis heute, dass große Unternehmen mittlerweile mehr als 50% der verfügbaren Flächen angemietet haben, bei manchen Objekten sollen es sogar 2/3 der Flächen sein. 

Coworking Spaces schießen aus dem Boden und einige Anbieter wollen ihr Angebot in den nächsten Jahren noch mehr als verdoppeln. Nun werden aber erste Stimmen laut, die mit dem Eintritt der Generation Z in das Berufsleben einen Dämpfer in der Entwicklung voraussagen.

Am Studium meiner Quellen zum Thema möchte ich Sie bei Interesse gerne teilhaben lassen. Neben einigen aktuellen Presseartikeln findet sich dort auch eine Studie aus dem letzten Jahr, die aktuelle Marktdaten, wie z.B. Mitgliederzahl in Coworking Spaces, Größe in qm etc. enthält.

PRESSE
Sueddeutsche Zeitung, www.sueddeutsche.de vom 22. Juni 2018
Coworking: Von wegen Modetrend

Wirtschaftswoche, www.wiwo.de vom 3. September 2018
Coworking: Arbeiten in der hippen Bürogemeinschaft könnte bald Normalität werden

Handelsblatt, Matthias Streit, www.handelsblatt.com vom 13. Dezember 2018
Die Generation Z könnte den Coworking-Boom beenden

STUDIE
Deskmag, www.deskmag.de vom 13. März 2018
Coworking in Deutschland 2018
- die Studie steht auf der Seite auch als PDF zum Download zur Verfügung -