Diese Webseite nutzt Cookies

Wir möchten auf dieser Seite Cookies von Google Analytics verwenden. Wenn Sie auf OK klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich. Details und Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Motul

Kunde:
Motul
Leistung:

Projektconsulting
Office Design
Objekteinrichtung

Datum:
Oktober 2020
Ort:
Köln
Info:
Neubau
PDF Download

HangarOne heißt das 5-geschossige, H-förmige Bürogebäude am Butzweilerhof in Köln, das in massiver Bauweise errichtet wurde und unserem Kunden MOTUL und seinem Team auf 1600 qm eine moderne Arbeitswelt für 73 Arbeitsplätze bietet. Unser Projektteam begleitete den kompletten Prozess von den Mietvertragsverhandlungen bis hin zum Umzug aus Köln-Porz.

Die intensive Einbindung der Mitarbeitenden in der Strategie- und Analysephase ermöglichte unserem Projektteam, eine perfekt gestaltete Arbeitswelt für einen effektiveren Workflow zu kreieren, wo Kommunikation, Innovation und Wissenstransfer optimal gefördert werden. Gleichzeitig war es MOTUL wichtig, die Unternehmenskultur mithilfe der neuen Räumlichkeiten zu unterstreichen und als Arbeitgeber besonders auch bei der jüngeren Generation an Attraktivität zu gewinnen.

Entstanden ist ein großzügiger, heller Open Space. Neben den offen gestalteten Kommunikations- und Meetingpoints stehen den Teams für konzentriertes Arbeiten durch Glaswände abgetrennte Konferenzräume sowie Quietboxen und Highback Sofas als Rückzugsorte zur Verfügung. Im Mission Room können Mitarbeitende die besondere Raumatmosphäre nutzen um kreativ sein und neue Ideen zu entwickeln.

Der große Esstisch im Bistrobereich lädt zu kommunikativem Miteinander ein. Das mehrstufige Podest nebenan ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl als Meetingfläche als auch in der Pause genutzt werden.

Das absolute Highlight des Projekts ist der Think Tank, der sich äußerlich durch seine spezielle Sichtschutzfolierung abhebt. Im Inneren besticht dieser einzigartige Meetingraum durch die Volatiles unseres Netzwerkpartners König + Neurath, einem Touch Light aus Glasmosaiksteinen.

Das Branding des Unternehmens zieht sich wie ein roter Faden durch alle Räume. Die Farben Rot, Schwarz und Grau bestimmten das Farbkonzept. Um das überaus stimmige Gesamtbild optimal abzurunden wurden darüber hinaus Bilder aus dem Rennsport gekonnt in Szene gesetzt und Motorräder als Eyecatcher im Wartebereich platziert.

 

PARTNER IM PROJEKT: Delius | Einrichtung GmbH | Girsberger | Helm | Interface | König + Neurath | Schorn Einbauküchen | Occhio | Verbeek Begrünung | Vitra | Waldmann | Zgoll:

Zur Projektübersicht

MEHR PROJEKTINFOS GEWÜNSCHT?

START Projekt
E-Mail
Telefon